Startseite

Contact Improvisation☆Acroyoga☆Akrobatik Festival

27. – 30.12.2017

Kreis Festival

Juhuu! Wir freuen uns, mit euch das dritte Würzburger Festival feiern zu können. Mit dem Beginn des neuen Jahres erlebt auch unser Festival eine neue Idee, die uns einen größeren Bewegunsspielraum eröffnet. Dieses Mal steht die Verbindung von Acroyoga, Akrobatik und Contact Improvisation im Mittelpunkt.

Als Lehrer dürfen wir diesmal Eckhard Müller, Maga Radlowska, Sabine Winkler, Susanne, Rudi Natterer, Ali Schwarz und Jakob Hinsken begrüßen. Dabei habt ihr die Wahl, ob ihr in alle drei Bewegungskünste hineinschnuppern möchtet oder euch auf eine der drei zu konzentrieren.

In den Jams, für die bewusst auch viel Zeit eingeplant ist, könnt ihr experimentieren, ausprobieren und das neu Erlernte zusammenführen.  Musik wird das gesamte Festival bereichern – in Form von Livemusik und Singkreisen. Zudem wird es einen Freitanzabend mit DJ und einer Open Stage geben. Wir freuen uns auf eure Beträge!

Und für das leibliche Wohl ist mit unserer vegetarischen Küche natürlich bestens gesorgt.

Jeder ist willkommen und bereichert unser Miteinander. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, es wird für alle spannende Workshops und neue Inspiration geben.

Wir freuen uns auf euch und wundervolle Tage voller Tanz, Begegnungen und vielen neuen gemeinsamen Erfahrungen. Let’s dance & fly togehter!

Detailierte Informationen zum Festival findet ihr hier

 Acrobatic Dance Performance

https://i.ytimg.com/vi/Ls5A0plR87s/hqdefault.jpg

Video Tutorial

Das Video Tutorial veranschaulicht grundlegende Bewegungen und Prinzipien der Contact Improvisation. Sie ist ein zeitgenössischer Tanzstil, bei dem durch Berührung gemeinsame Bewegungsfelder entdeckt und erlebt werden.

 

https://i.ytimg.com/vi/vIouu2h7vKU/hqdefault.jpg https://i.ytimg.com/vi/NZPgU1Wlx14/hqdefault.jpg https://i.ytimg.com/vi/0phI5IdBOfM/hqdefault.jpg

Charakteristisch für die Contact Improvisation sind runde und weiche Bewegungen mit rollenden oder gleitenden Kontaktpunkten. Sie folgt dabei keinen festen Bewegungsmustern und gibt so Freiheit zur experimentellen Entwicklung. So fließen auch Elemente anderer Tanzstile und anderer Bewegungskünste in die Improvisation ein.

Zum Video Tutorial

Dance Performance Burg Wertheim