Acroyoga

Acroyoga entwickelte sich um die Jahrhundertwende aus der Kombination von Akrobatik und Yoga. Die Übungspraxis vereint dynamische und kraftvolle Elemente aus der Akrobatik mit der bewussten Körpererfahrung des Yoga. Das Besondere an dieser Form ist das Üben in der Gemeinschaft: Die obere Person, der sogenannte „Flyer“, wird von den Händen und Füßen der „Base“ getragen.

Acroyoga trainiert somit verschiedene Qualitäten wie Kraft, Koordination, Körperspannung aber auch Vertrauen, innere und äußere Balance und Achtsamkeit. Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen die dynamische Übungspraxis des Acroyoga, die Freude an gemeinsamer Bewegung und das kreative Ausloten der Möglichkeiten. Durch sein großes Bewegungspotenzial ist das Acroyoga bestens dazu geeignet Prinzipien und Ideen aus anderen Bewegungskünsten weiter zu entwickeln und zu vertiefen.

 

Hier geht´s zum Acroyoga Homepage und allen Acroyoga Terminen